Ausbildung zum/zur FREUNDE-Trainer/in

Die Aktion Jugendschutz und der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e. V. bieten Ihnen im April 2020 die Gelegenheit, sich zum FREUNDE Trainer, zur FREUNDE Trainerin ausbilden zu lassen.

FREUNDE ist ein in der Praxis vielfach bewährtes Programm zur Förderung von Lebenskompetenzen, mit dem Kindertageseinrichtungen Prävention praktisch und lebendig umsetzen können. FREUNDE hat das Ziel, die Lebenskompetenzen der Kinder bereits im frühen Alter umfassend zu fördern. Die gute Vermittlung sozial-emotionaler Kompetenzen beeinflusst den Entwicklungsprozess von Kindern positiv und kann so später möglichen Gewalt- und Suchtproblemen vorbeugen.

Mit dieser Multiplikatoren-Schulung können Sie den Kindertageseinrichtungen in Ihrer Region FREUNDE Basisseminare anbieten. Mit FREUNDE qualifizieren Sie die pädagogischen Fachkräfte der Kindertageseinrichtungen, Lebenskompetenzen und Prävention nach den Leitlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans praktisch und lebendig umzusetzen.

Dafür können Sie sich ab sofort bewerben. Voraussetzung ist ein staatlich anerkannter Berufs- oder Studienabschluss mit Bezug zu Gesundheit und Prävention, hinreichend Erfahrung im frühkindlichen Bildungsbereich sowie in der Erwachsenenbildung.

Die Ausbildung zur/zum FREUNDE-Trainer/-in ist für Sie kostenfrei. Die Teilnehmenden verpflichten sich für drei Basisseminare in Kindertageseinrichtungen zur Verfügung zu stehen. Ihre Honorar- und Sachkosten für die Basisseminare werden durch eine Kooperation zwischen der Aktion Jugendschutz und der AOK Bayern erstattet.

Inhalte der Schulung:

Neben den Strukturen von FREUNDE erfahren Sie die Inhalte des FREUNDE Basisseminars:

  1. Lebenskompetenzen und ihre Förderung
  2. Prävention von Sucht und Gewalt
  3. Interaktion und Kommunikation mit Kindern
  4. pädagogische Vorhaben für die praktische Arbeit mit den Kindern:
  • Mit viel Gefühl
  • Selber mach Tag
  • Kinder reden mit
  • Inseln der Ruhe
  • Platz zum Streiten

Referent/in:

Olivia Rinz, FREUNDE-Koordinatorin für Bayern, München

Susanne Wittenberg, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Dillingen

Termin

6. - 8. April 2020

Schulungsort

Deggendorf

Teilnehmergebühr

kostenfrei - siehe oben genannte Bedingung. 

Die Aktion Jugendschutz wird zur Implementierung von FREUNDE in Bayern von der AOK Bayern gefördert.
Fragen und Anmeldung:

Wenden Sie sich mit Fragen oder Ihrer Bewerbung für die Ausbildung bitte direkt an die FREUNDE-Koordinatorin für Bayern

Olivia Rinz:
rnzj-byrnd 
089-121573-35

Maus

Datenschutzhinweis


Wir verwenden in dieser Website nur so genannte Session Cookies, die nach dem schließen des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies werden nicht zur Verhaltensanalyse verwendet sondern dienen lediglich dem Komfort für die Nutzung unserer Website, z.B. um Formulardaten nach einer fehlerhaften Eingabe wieder anzuzeigen.

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten sowie ggf. Videos, welche alle von den jeweiligen Anbietern dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. mehr Informationen dazu erhalten Sie hier: Datenschutzinformationen