Trainer/innen-Ausbildung für Aufbauseminar Kinder aus suchtbelasteten Familien

Für FREUNDE-Trainer/innen, die die Schulung für das Basisseminar gemacht haben, veranstalten wir eine Trainer/innenausbildung, die dazu befähigt, das FREUNDE-Aufbauseminar 'Kinder aus suchtbelasteten Familien' in Kindertageseinrichtungen anzubieten.

Während unserer Multiplikatorenschulung werden die Teilnehmer/innen in die Inhalte und Methoden eingeführt, können das eine oder andere selbst ausprobieren und haben außerdem die Gelegenheit, sich mit anderen FREUNDE Trainer/innen auszutauschen. Durch diese Trainer/innenausbildung werden sie in die Lage versetzt, dieses Aufbauseminar als 1-tägige Schulungen den Kindertageseinrichtungen in ihrer Region anzubieten.

Beschreibung im Detail

Elternsüchte - Kindernöte: Kinder aus suchtbelasteten Familien

Aus aktuellen Forschungsergebnissen wissen wir, dass besonders Kinder aus suchtbelasteten Familien besonderer Unterstützung bedürfen, um gesund aufwachsen zu können. Dieses Thema beschäftigt viele Erzieher/innen sehr stark. Sie sind häufig verunsichert und wissen meist nicht so recht, wie sie mit solchen Situationen umgehen sollen. Mit dem Aufbauseminar werden die Erzieher/innen zu einem kompetenten Umgang mit dem Thema befähigt.

Kompetenzerwerb durch das Seminar

  • Die pädagogischen Fachkräfte sind in der Lage, die Situation der betroffenen Kinder richtig einzuschätzen.
  • Sie verfügen über Wissen und Möglichkeiten, die betroffenen Kinder und deren Resilienz zu stärken.
  • Die Teilnehmerinnen haben neue Handlungsmöglichkeiten und sind gleichzeitig in der Lage, auch die Grenzen der Handlungsmöglichkeiten zu reflektieren.


Referent/in:

Heribert Holzinger, FREUNDE-Programmleitung, Fachkraft für Suchtprävention, München

Susanne Wittenberg, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), FREUNDE-Trainerin, Dillingen

Termin

13. November 2019

Schulungsort

Aktion Jugendschutz
Dom-Pedro-Str. 17
80636 München

Teilnehmergebühr

kostenfrei für FREUNDE-Trainer/innen, die die Ausbildung für das Basisseminar absolviert haben. 

Die Aktion Jugendschutz wird zur Implementierung von FREUNDE in Bayern von der AOK Bayern gefördert.

Fragen und Ameldung

Richten Sie Fragen an die FREUNDE-Koordinatorin für Bayern

Olivia Rinz
rnzj-byrnd
089-121573-35

Maus

Datenschutzhinweis


Wir verwenden in dieser Website nur so genannte Session Cookies, die nach dem schließen des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies werden nicht zur Verhaltensanalyse verwendet sondern dienen lediglich dem Komfort für die Nutzung unserer Website, z.B. um Formulardaten nach einer fehlerhaften Eingabe wieder anzuzeigen.

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten sowie ggf. Videos, welche alle von den jeweiligen Anbietern dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. mehr Informationen dazu erhalten Sie hier: Datenschutzinformationen