FREUNDE geht online

06. Aug 2020

Angesichts von Corona nutzt FREUNDE die Gelegenheit, um sein Angebot mit Webinarangeboten und durch die Nutzung von Video-Konferenzen zu erweitern.

Angesichts von Corona waren Präsenzseminare zeitweise nicht mehr möglich und auch danach nur eingeschränkt unter Einhaltung von Abstandsregeln und einem Hygiene- und Schutzkonzept. Beim Programm FREUNDE haben wir auf vielfältige Weise darauf reagiert. So haben wir uns zuerst selbst fit gemacht im Bereich Video-Konferenzen und Webinare. Im Rahmen der Aktion Jugendschutz gab es dafür eine Weiterbildung mit einem externen Trainer. Danach haben wir eine Einschulung für Seminargestaltung mit Zoom für interessierte FREUNDE-Trainerinnen gegeben.

Bei der Lebenskompetenzförderung ist die direkte zwischenmenschliche Begegnung wichtig. Dennoch haben wir es ermöglicht, dass ein Teil des FREUNDE-Basisseminars online vermittelt werden kann, wenn es zumindest einen Präsenztag gibt, bei dem dann der Schwerpunkt auf Übungen liegt.
Durch das Vertraut-werden mit den Webinar-Tools haben wir nun auch neue Chancen erkannt. So gab es bereits erste Online-Treffen mit Trainer/-innen-Teams und weitere werden im Herbst folgen. Und wir sind dabei neue Webinar-Formate zu entwickeln, die im Herbst 2020 erprobt werden sollen und in Zukunft unser bestehendes Angebot flankieren oder erweitern können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen